Kategorien

2 – Espresso

< Alle Themen

Espresso

Der Espresso* bildet die Grundlage vieler Kaffeespezialitäten. Dabei werden ca. 30 ml Wasser mit hohem Druck (9 bar) durch ca. 7g sehr fein gemahlenen Röstkaffee – sog. Kaffeemehl – gepresst. Die Durchlaufzeit sollte dabei etwa 20 Sekunden betragen. So entsteht ein sehr intensiv schmeckender Kaffee, auf dem sich eine dichte, goldbraune Schaumschicht – die Crema – befindet, die wesentlich zum Aroma beiträgt.

Info: Beim Druckbrühverfahren der Espressozubereitung wird weniger Koffein aus dem Pulver extrahiert als bei der Filterkaffee-Zubereitung. Eine Tasse Filterkaffee enthält etwa doppelt so viel Koffein wie eine Tasse Espresso. Bei der Espresso-Zubereitung werden nicht nur weniger Aromastoffe, sondern auch weniger Bitterstoffe und Koffein herausgelöst. Dadurch hat Filterkaffee mehr Körper, schmeckt „dreidimensionaler“. Beide Verfahren haben also jeweils ihre Vor- und Nachteile.

*Tipp: Servieren Sie Espresso in sehr kleinen, dickwandigen und vorgewärmten (entweder durch Lagerung direkt auf Ihrer Kaffeemaschine, falls ein Platz dafür vorgesehen ist oder durch Ausschwenken mit heißem Wasser) Tassen mit ca. 40 ml Fassungsvermögen. Auf diese Weise kann sich der Espresso Geschmack voll entfalten und kühlt nicht zu schnell aus.

Tags:
Inhaltsverzeichnis